15.12.2013, von W.R. Damke

Kastanienbeutelfest = Kastanienbrennstempelfest

Am 13.10.2013 fand zum 5. Mal das sogenannte Kastanienbeutelfest satt. Ein verkaufsoffener Sonntag, sowie zahlreiche Aktionen der Geschäfte lockten wieder unzählige Menschen in die an diesem Tag autofreie Ludwigsburger Innenstadt.

Auf dem Arsenalplatz konnten sich die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk präsentieren. Unter dem Titel "Hilfsorganisationen gestern und heute" zeigte der Ortsverand Ludwigsburg unter anderem einen ehemaligen Gerätekraftwagen Klöckner Humboldt Deutz Erstzulassung 1964 (in den 1980er Jahren umgebaut als Beleuchtungsfahrzeug) sowie den aktuellen Gerätekraftwagen Mercedes Benz Axor 1829 Baujahr 2010.

Fingerspitzengefühl war bei interessierten Besucher gefragt, die mittels eines hydraulischen Rettungsgerätes ("Spreizer") versuchen konnten, Holzklötzchen zu stapeln. Keine leichte Aufgabe für Ungeübte, da durch die Druckkraft von mehreren Tonnen manches Holzklötzchen unfreiwillig zu Bruch ging.

Reges Interesse fand die Aktion "THW-Brennstempel". Ein mitgebrachter Baumstumpf wurde zunächst in handliche Scheiben zersägt. Mithilfe der Brennschneidausrüstung wurde dann ein Stempel mit dem THW-Emblem aus Metall soweit erhitzt, dass er auf den Holzscheiben ein Brandzeichen hinterließ. Dankbare Abnehmer der Scheiben waren vor allem kleine Zuschauerinnen und Zuschauer.


Fotos: W.R. Damke
Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: