19.06.2022, von Tobias Hilbers/Marcel Finzer

In tiefer Trauer

Am vergangenen Sonntagnachmittag erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Kamerad und stellvertretender Ortsbeauftragter Johannes Kratzel bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt ist.

Viel zu früh ist unser stellvertretender Ortsbeauftragter Johannes Kratzel im Alter von 35 Jahren von uns gegangen. 

Im Laufe seines über 9 jährigen ehrenamtlichen Engagements in unserem Ortsverband hat er viel bewegt und seine Spuren hinterlassen. Ob bei seiner Tätigkeit als Bereichsausbilder Atemschutz, stellvertretender Ortsbeauftragter oder als Helfer und Kamerad: Die Kameradinnen und Kameraden sowie der Ortsverband konnten sich immer auf ihn verlassen. 

Wir trauern um einen treuen Kameraden, lieb gewonnenen Freund sowie ein nach innen und aussen geschätztes Bindeglied unserer THW-Familie.

Wir werden ihn vermissen und sind in tiefer Anteilnahme bei seinen Angehörigen. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: