01.04.2022, von Wolfgang R. Damke

April! Erweiterung der Büroflächen in Eigenleistung

April! Das Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im THW ist unverändert groß. Allerdings stößt das Unterkunftsgebäude zunehmend an seine Grenzen. Um ausreichend Platz zu schaffen, ist deshalb eine Erweiterung unumgänglich. Die Problematik: nach zunächst langwierigen Planungs- und Genehmigungsverfahren anschließend die Bauarbeiten mit unbekanntem Zeitfenster. Die Lösung: Nutzung vorhandener Möglichkeiten durch Umbau in Eigenleistung.

Foto: THW Ludwigsburg

Ursprünglich sollte der sich auf dem Übungsgelände befindende Bergeturm nur renoviert und instandgesetzt werden. Dann kam die Idee, die Büros beispielsweise des Ortsbeauftragten oder der Verwaltung auszulagern, um so zusätzlichen Platz für Ausbildungs- und Aufenthaltsräume in dem Gebäude zu schaffen. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Gedanke in die Tat umgesetzt werden. An dieser Stelle nochmals Dank an die Helferinnen und Helfer, die sich an den Umbauarbeiten beteiligt haben.

 

Bei der letzte Ortsausschusssitzung wurde beraten, wer welche Büroflächen künftig nutzen wird. Dabei stellte sich heraus, dass das Interesse an dem Büroraum im zweiten Obergeschoß weitaus größer ist als das an der Nutzung des Erdgeschoßes. Nachdem keine einvernehmliche Einigung erzielt werden konnte, wird die Belegung heute Abend um 18:00 Uhr per Los entschieden.


  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: