27.03.2022, von Tobias Hilbers

Vielfältige Ausbildung im THW

In den vergangenen Wochen haben sich die Helfer und Helferinnen des Ortsverbandes mit zahlreichen Aufgaben auseinandergesetzt.

Foto: THW Ludwigsburg

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung übte den Aufbau ihrer neuen Zelte und Feldbetten, damit dies im Einsatz schnell funktioniert und jeder Handgriff sitzt.

In der Woche zuvor hatte die Bergungsgruppe das großflächige Ausleuchten einer Einsatzstelle ausgebildet, dabei diente unser alte Unterkunft als Übungsobjekt. Zum Einsatz kamen dabei die Beleuchtungsausstattung der Bergungsgruppe und Materialien der anderen Gruppen im Ortsverband.

Die Einsatzkräfte der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen übten das Vermessen von Geländeabschnitten und Höhenunterschieden - Genauigkeit war hier gefragt. Die Kenntnisse sind vor allem beim Verlegen von langen Schlauchstrecken und Stellen von Pufferbecken gefragt. 

Heiß her ging es in der Grundausbildung: Bei dem Thema Metallbearbeitung flogen die Funken. Um fit für den Einsatz zur werden lernten Sie den richtigen Umgang mit dem Motortrennschleifer. In Vorbereitung auf die anstehende Prüfung stehen in den kommenden Wochen noch weitere Themen auf dem Plan.

Im Verlauf der Übung unseres Zugtrupps mussten zahlreiche, simulierte THW Einheiten in Empfang genommen, koordiniert und zu ihren Einsatzstellen geschickt werden.

Und auch die Jugendgruppe war in den letzten Wochen fleissig: So übten sich die Nachwuchsretter im Retten von Personen, der Bearbeitung von Metall und Stein, sowie Knotenkunde.

 

 

 


  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: