25.01.2021, von Sabrina Seeger (OV Bietigheim-Bissingen)

Presse- und Medienarbeit in der THW-Leitung

Geht es um Presse-, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit in den Ortsverbänden sind die Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit gefragt. Neben den Veröffentlichungen auf Homepage und Social-Media-Kanälen, sind sie u.a. auch die erste Ansprechperson für Interessenten im Ortsverband. Doch was passiert im Bereich der Presse- und Medienarbeit auf den Ebenen über dem Ortsverband? Dies durften zwei Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit aus dem Regionalbereich Stuttgart zwei Wochen lang als Unterstützung des THW-Leitungsstabs als sog. S5 erfahren.

Foto: THW

S5 so wird das Sachgebiet 5 (Presse- und Medienarbeit im Leitungs- und Koordinierungsstab) bezeichnet. Aufgrund des gestiegenen Medieninteresses durch die Verfügbarkeit von Impfstoffen für SARS-CoV-2, wurde Unterstützung im Bereich S5 der THW-Leitung erforderlich. Seit dem 30. November 2020 sind daher immer wieder zwei bis drei ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zur Verstärkung in der THW-Leitung in Bonn eingesetzt. Vom 11. Januar bis einschließlich 22. Januar wurden die zwei S5-Positionen durch zwei Beauftrage für Öffentlichkeitsarbeit aus den Ortsverbänden Bietigheim-Bissingen und Ludwigsburg besetzt. Neben den täglichen Aufgaben:

 

  • Bearbeiten von Anfragen der Presse und Medien zu Einsätzen des THWs
  • Beobachtung der allgemeinen Presselage um auf Besonderheiten reagieren zu können
  • Proaktiv über Einsätze des THW informieren, z. B. durch Pressemitteilungen, redaktionelle Beiträge auf thw.de, Social-Media
  • Erstellen und Abstimmen von Textbausteinen für Presseanfragen/für Ortsverbände
  • Vorplanen von redaktionellen Inhalten
  • Sichtung der Post
  • Berichte in den Referat.-Telefonkonferenz aus dem S5-Bereich
  • Strategische Planung in Abstimmung mit Pressesprecher

 

war vor allem der Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen im Referat eine neue Erfahrung. Hier konnten sie Einblicke gewinnen, wie es hinter den Kulissen der verschiedenen Kanäle (thw.de, Facebook, Twitter, Instagram) des THWs abläuft und natürlich den ein oder anderen Tipp für die eigenen Aufgaben im Ortsverband mitnehmen.


  • Foto: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: