19.07.2017, von Tobias Hilbers

Löscharbeiten ins richtige Licht gerückt

Am vergangenen Mittwoch wurde unser Beleuchtungsfahrzeug zu einem Brand in Oberstenfeld alarmiert.

Foto: 7aktuell

In Oberstenfeld brannte am vergangenen Mittwoch ein Häckselplatz. Die gegen 15:45 Uhr eintreffenden Einsatzkräfte mussten eine aufwändige Löschwasserförderung errichten, da der Platz außerhalb von Gronau auf einer Anhöhe liegt.

Bereits am Nachmittags war absehbar, dass die Löscharbeiten bis in die Nacht dauern werden. Über die Leitstelle wurde daraufhin der Fachberater THW alarmiert. Dieser bot der Feuerwehr Oberstenfeld das Beleuchtungsfahrzeug aus Ludwigsburg an, um den Einsatzort auszuleuchten. 

Unmittelbar nach der Alarmierung machten sich drei Helfer mit dem Beleuchtungsfahrzeug auf den Weg nach Oberstenfeld und nahmen dieses dort in Betrieb. Gegen 23 Uhr waren die Löscharbeiten soweit abgeschlossen, dass die THW-Helfer die Beleuchtung zurückbauen und nach Ludwigsburg verlegen konnten.


  • Foto: 7aktuell

  • Foto: 7aktuell

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: