01.04.2017, von Tobias Hilbers

Fahrzeugbrand im Engelbergtunnel

Am 1. April wurde unser Fachberater von der Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand im Engelbergtunnel alarmiert.

Um kurz vor ein Uhr morgens lösten die Melder des Fachberaters und des Zugführers aus. Diese fuhren umgehend den Engelbergtunnel an, um mit der Feuerwehr mögliche Einsatzoptionen des THWs abzustimmen.

Die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten den Brand schnell löschen und Schäden am Tunnel vermeiden. Somit war kein weiterer Einsatz des THWs erforderlich. Parallel zu den Ludwigsburger THW-Kräften befanden sich auch Helfer aus Leonberg im Einsatz.

Bei einem Einsatz im Engelbergtunnel fahren die Ludwigsburger den Tunnel von Norden her an und die Leonberger von Süden, um die Feuerwehren, die ebenfalls von beiden Seiten anfahren, auf jeder Seite unterstützen zu können.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: