30.05.2022, von Tobias Hilbers

Einzigartige Ausbildung für Einsatzkräfte

Fünfzig Helferinnen und Helfer aus sechs Ortsverbänden nehmen am Ausbildungswochenende in Korbach teil.

Foto: THW Ludwigsburg

Gleich zu Beginn stand für die Kraftfahrer die erste Ausbildungseinheit auf dem Programm: Im Verband verlegten die 50 Einsatzkräfte aus den Ortsverbänden Mannheim, Calw, Böblingen, Bad Säckingen, Kirchheim u. T. und Ludwigsburg ins nordhessische Welleringhausen in die Unterkunft für die nächsten vier Tage.

Am nächsten Morgen starteten die Teilnehmenden - aufgeteilt in vier Gruppen - auf dem Übungsgelände des Ortsverbandes Korbach in die Ausbildungseinheiten. Ausbildet wurden die Themen Füllen von Sandsäcken und deren Verbau als Quellkade, das Retten von Personen aus Trümmern, das Anheben und Aufgleisen eines entgleisten Zuges mit Hilfsmitteln des GKWs und Aufgleisgerät sowie das Evakuieren von Personen aus Schienenfahrzeugen.

Nach Ende eines jeden Ausbildungsblockes rückten die Einsatzkräfte zur nächsten Station weiter, so dass alle die gleichen Themen absolvieren konnten.

Abends legten die Atemschutzgeräteträger einer Zusatzschicht ein, um den Einsatz mit den Atemschutzgeräten zu üben, während weitere Helfer das Übungsgelände ausleuchteten.

Während des gesamten Wochenendes fand parallel eine Feldkochausbildung statt, die für das leibliche Wohl aller Beteiligten sorgte.

Viel zu schnell war das lehrreiche Wochenende vorbei: Am Sonntag stand schließlich die Rückfahrt in die Heimatortsverbände im Verband an.

Dank gilt dem Ortsverband Korbach und vor allem dem Zugführer des Technisches Zuges Dirk Gernand für das Zurverfügungstellen des einzigartigen Geländes sowie der Ausbildung.

 

 

 


  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

  • Foto: THW Ludwigsburg

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: